Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: REMEX > Profil > Kennzahlen



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Unsere Kennzahlen zeigen die Größenordnung unserer Aktivitäten Baustoffrecycling, Ersatzbaustoff-Herstellung, Rückgewinnung von Metallen.
Recycling- und Entsorgungsdienstleistung Metallrückgewinnung Ersatzbaustoffe

Entsorgungsdienstleistung, die sich durchsetzt: In den letzten Jahren ist die Zahl unserer Beschäftigten auf mehr als 800 Mitarbeiter gewachsen

Hauptnavigation



Hauptinhalt



Entsorgung, Aufbereitung und Recycling in Zahlen

Gute Ergebnisse zeigen sich in überzeugenden Zahlen, eine nachhaltige Unternehmensentwicklung zeigt sich in stetigem, maßvollem Wachstum. Die REMEX-Gruppe steht seit vielen Jahren für beides – und damit für eine unternehmerische Erfolgsgeschichte. In Sachen Recycling- und Entsorgungsdienstleistung engagieren sich mehr als 800 Mitarbeiter in Deutschland, dem Rest Europas und Asien.

Fakten im Überblick

Die REMEX Mineralstoff GmbH ist spezialisiert auf Mineralstoffentsorgung und -recycling sowie Flächensanierung, Bergversatz und Deponiebetrieb und zählt zu den größten Herstellern von Ersatzbaustoffen in Europa. Das Unternehmen ist in Deutschland, den Niederlanden und Singapur Marktführer bei der Aufbereitung von Rostasche aus der thermischen Verwertung von Siedlungsabfällen. Eine Zusammenfassung unserer Geschäftsbereiche und Aktivitäten bietet die folgende Grafik.  

REMEX-Expertise im Mineralstoffmanagement auf einen Blick

Stoffkreisläufe mit wachsendem Volumen

Unter dem Dach der REMONDIS-Gruppe tragen die mehr als 60 Standorte der REMEX-Gruppe zur beeindruckenden Stoffstrombilanz eines der international führenden Unternehmen der Kreislaufwirtschaft bei. So entstehen in unseren Bauschuttaufbereitungsanlagen hochwertige Recyclingbaustoffe der Marke remexit®. Durch intelligente Aufbereitung von Müllverbrennungsaschen produzieren wir güteüberwachte Ersatzbaustoffe der Marke granova®. Zudem gewinnen wir Eisenschrott und andere wertvolle Metalle zurück, die wir nach der entsprechenden Schrottaufbereitung und NE-Metall-Aufbereitung in den Materialkreislauf zurückführen.

Inputmengen mineralischer Abfälle
Bauschutt 2.300.000 t/a
Aschen / Schlacken aus der Hausmüllverbrennung 2.500.000 t/a
Boden und sonstige mineralische Abfälle 2.800.000 t/a
Stäube, Schlacken, Aschen aus Industrieprozessen 1.000.000 t/a
Outputmengen Baustoffe und Metalle
Recyclingbaustoffe remexit® 2.200.000 t/a
Ersatzbaustoffe granova® 1.500.000 t/a
NE- und Fe-Metalle 320.000 t/a

Optimale Bilanz

Unsere Aktivitäten erschließen Vorteile mit ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit



Fußzeile und Copyright



© 2019 REMEX Mineralstoff GmbH