Button für Menü
REMEX Mineralstoff
  • Mineralstoff- und Abfallmanagement der REMEX in Italien

  • REMEX Italien: Abfallwirtschaft im Aufbruch

    • Italien gehört gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Mit ca. 60 Millionen Einwohnern ist das Land ein einflussreiches Mitglied der Europäischen Union. Die wiederholten Müllkrisen der Vergangenheit in Städten wie Rom und Neapel verdeutlichen jedoch die Herausforderungen, denen sich die italienische Abfallwirtschaft gegenübersieht.

    Die Ziele der Europäischen Union sehen vor, dass bis 2030 nur noch maximal 10 % der Siedlungsabfälle auf Deponien abgelagert werden. In süditalienischen Regionen liegt diese Quote derzeit zwischen 58 und 90 %. Die Verantwortlichen in Rom haben begonnen, neue Lösungen für den Umgang mit kommunalen Abfälle zu entwickeln, was u. a. die rasche Einführung der Abfalltrennung bewirkte. Ausgewählte mineralische Abfälle und Sonderabfälle werden außerhalb des Landes entsorgt oder verwertet, da die italienischen Kapazitäten nicht ausreichen.

  • Kundenbezogene Entwicklung von Entsorgungskonzepten

    Die Niederlassung der REMEX Mineralstoff GmbH in Mailand wurde im Jahr 2015 gegründet. Sie hat sich auf die Beratung von Abfallerzeugern in puncto mineralische Abfälle spezialisiert. Zu diesen Abfällen gehören die Rückstände aus Verbrennungsprozessen, der Bauwirtschaft und dem Rückbau von Gebäuden, wobei der Fokus auf den anorganischen Sonderabfällen liegt.

    REMEX bietet in Italien die Vermittlung der Abfälle sowohl zur Ablagerung auf deutschen oberirdischen Deponien (DK II und DK III) und in Untertagedeponien (UTD) als auch zur Verwertung als Versatzmaterial im Untertageversatz (UTV) an.

    Die Leistungen für italienische Abfallerzeuger umfassen alle abfallwirtschaftlichen Beratungsdienstleistungen, den Transport sowie die Entsorgung und Verwertung in eigenen deutschen Anlagen oder in Partneranlagen in Deutschland, bei denen REMEX über entsprechende Kontingente verfügt. Zum Leistungsspektrum gehören z. B. auch die Probenahmen nach LAGA PN 98 sowie die Unterstützung der Kunden bei der Einholung der erforderlichen Genehmigungen (Notifizierungsunterlagen) und bei der Bereitstellung der notwendigen Bürgschaften. 

    Die italienische REMEX-Niederlassung

    • verfügt über die notwendige italienische Händlergenehmigung ("Albo nazionale Smaltitori") der Kategorie 8c,
    • setzt auf telematisches Controlling der Notifizierungen in ausgewählten italienischen Regionen (SITT Verfahren, Lombardei u.a.) und bietet
    • rückverfolgbare Abfalltransporte im italienischem Raum nach dem System SISTRI (erforderlich für alle gefährlichen Abfälle).
  • Komplettdienstleister mit italienischem Netzwerk

    • Unseren italienischen Kunden eröffnen wir sichere und nachhaltige Entsorgungs- bzw. Verwertungswege. Mit der Entwicklung zum Komplettdienstleister hat sich REMEX in Italien fest etabliert. Unser Name steht in Italien für transparentes und effizientes Abfallmanagement – von der Genehmigung, Logistik und Steuerung bis zur kundenorientierten Optimierung der Wirtschaftlichkeit, z. B. als Key- in-hand-Paketlösung.

      So werden mittlerweile asbesthaltige Abfälle auf deutschen Deponien und für den Versatz geeignete Mischabfälle vom Erzeuger, aus Zwischenlagern oder aus geeigneten chemischen/physikalischen Behandlungsanlagen erfolgreich in deutschen Versatzanlagen wie der AUREC eingesetzt. 

    • Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

      Sie erreichen unser italienisches Team unter der Telefonnummer
      +39 345 3960879 oder unter der E-Mail-Adresse info-milano@remex.de

REMEX Mineralstoff GmbH 
ImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-GruppeAbkürzungsverzeichnis


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Karriere

    Sie möchten mehr über die beruflichen Perspektiven bei REMEX erfahren? Dann besuchen Sie das Karriereportal der REMONDIS-Gruppe.


    Kontakt

    REMEX Mineralstoff GmbH

    Am Fallhammer 1
    40221 Düsseldorf
    Deutschland
    T +49 211 171600
    F +49 211 17160420
    E-Mail

© 2019 REMEX Mineralstoff GmbH