Button für Menü
REMEX Mineralstoff
  • Niederländische Gesellschaft der REMEX Mineralstoff GmbH: HEROS Sluiskil B.V.

  • Nachhaltig denken und handeln!

    • Seit dem Jahr 2012 gehört die HEROS Sluiskil B. V. zur REMEX-Gruppe. Die Gesellschaft mit Schwerpunkt auf mineralischem Abfallmanagement, Aufbereitung von Müllverbrennungsschlacke, Metallrückgewinnung und Metallrecycling ist in den Niederlanden ansässig – und ihr Name ist ein Synonym für Recycling und Verwertung. Dies kommt auch im entsprechenden Unternehmensmotto zum Ausdruck: „Nachhaltig denken und handeln!“

  • Professionelles Abfallmanagement auf 450.000 m²

    Standort der HEROS in Sluiskil ist der 45 ha große HEROS Ecopark Terneuzen, der am Kanal von Gent nach Terneuzen zwischen den großen Häfen in Rotterdam und Antwerpen und den Metropolen London und Paris liegt. Ein großes Gebiet also, in dem die zahllosen Rohstoffe und Materialien über Straßen, Wasserwege oder die Schiene transportiert werden müssen. Einige Rohstoffe, unter anderem Schrott und Nichteisen-Metalle, gelangen über größere Entfernungen bis in den Fernen Osten, wo sich mittlerweile viele der Kunden befinden, die diese Rohstoffe einkaufen. Die zentrale Lage, das tiefe Fahrwasser und der 500 m lange firmeneigene Anlegekai gewährleisten ausgezeichnete Verbindungen nach Belgien, Deutschland, Großbritannien und Nordfrankreich. Der Umschlag von See- auf Binnenschiffe und umgekehrt gehört hier zum täglichen Geschäft, ebenso wie die (vorübergehende) Lagerung von Schüttgut in offenen oder geschlossenen Silos und von Prozesswasser im Tankpark. 

    • Weggeworfen und dann?

      Arie de Bode, Geschäftsführer der HEROS Sluiskil B.V., erläutert die niederländischen Recyclingaktivitäten in Bezug auf Hausmüllverbrennungsasche. Der Prozess beginnt mit der thermischen Behandlung von Siedlungsabfall in Müllverbrennungsanlagen. Es folgt die Behandlung der verbleibenden Müllverbrennungsschlacke in der Aufbereitungsanlage der HEROS. Sowohl die gewonnenen Metalle als auch die mineralischen Ersatzbaustoffe werden wiederverwendet. Film ansehen



  • Überblick über die Aktivitäten

    • Hauptgeschäftsfeld der HEROS Sluiskil B.V. ist die Entsorgung und Aufbereitung von Rostasche aus der Müllverbrennung. Jährlich werden bis zu 700.000 Tonnen Hausmüllverbrennungsasche aufbereitet und die zurückgewonnenen Rohstoffe größtenteils der Verwertung zugeführt. Die wichtigsten Produkte und Dienste der HEROS in Kürze: 

    • Müllverbrennungsschlacke

      Eine besondere Kategorie von Baumaterialien entsteht bei HEROS durch die Aufbereitung von Müllverbrennungsschlacke. Wurden die Ersatzbaustoffe früher vor allem im Straßenbau verwendet, sind durch neue technologische Entwicklungen und intensive Forschungsarbeit weitere Anwendungsmöglichkeiten, z. B. im Bereich der Betonindustrie hinzugekommen. Wichtige Auftraggeber sind die oberste niederländische Straßen- und Wasserbaubehörde (Rijkswaterstaat), die niederländischen Provinzbehörden, Projektentwickler, Beton- und Asphalthersteller sowie Bauunternehmen.

      granova®-Baustoffe

      • Die Baustoffe mit dem Namen granova® stehen auch in den Niederlanden für eine nachhaltige Verwendung von Hausmüllverbrennungsasche in einem höheren Segment der Bauprozesskette.

        Der Sekundärbaustoff eignet sich hervorragend, um Sand und Kies in Beton und Betonprodukten zu ersetzen. Mit der Einführung von granova® combimix stellt HEROS den Kunden eine neuartige nachhaltige Alternative zu primären Baumaterialien zur Verfügung.

      HEROS Non-Ferro

      HEROS setzt in seiner Rostaschenaufbereitungsanlage unter anderem die MERIT®-Technologie für die erhöhte Rückgewinnung von Nichteisen-Metallen (Non-Ferro) ein. Die Metalle werden anschließend in der eigenen Metallaufbereitungsanlage MTF von anhaftender Asche gereinigt. Das Ergebnis ist ein reichhaltiges Nichteisenkonzentrat aus Kupfer, Aluminium, Chrom, Nickel, Zink, Messing und Edelmetallen. Übrigens werden auch die Nichteisen-Metalle anderer REMEX-Recyclinganlagen hier aufbereitet. Nach der Behandlung können die erzeugten Metallkonzentrate direkt verhüttet werden. 

      HEROS Ferro

      Auf dem Gelände der HEROS in Sluiskil befindet sich ebenfalls eine einzigartige Verarbeitungsanlage für die Reinigung von Eisen-Metallen (Ferro), die bei der Aufbereitung von Hausmüllverbrennungsasche zurückgewonnen werden. Der gereinigte und kupferfreie Schrott wird anschließend in verschiedenen Branchen, unter anderem in der Stahlindustrie, wiederverwendet.

      Wasseraufbereitung

      Auf dem Gelände der HEROS befindet sich eine Kläranlage, in der sowohl das eigene Betriebsabwasser als auch Abwässer von Dritten geklärt werden. Bestandteil der Anlage ist ein Tankterminal. Stark verschmutztes Abwasser kann hier physikalisch-chemisch vorbehandelt werden. Die Übernahme von Abwasser über Lkw oder Schiff erfolgt erst nach strenger Kontrolle. HEROS legt den Schwerpunkt auf organisch verunreinigtes Abwasser aus der Industrie, dem Erholungs- und Freizeitsektor sowe der Abfallbranche. Neue Investitionen ermöglichen die Wiederverwendung von gereinigtem Wasser. Letztendlich entsteht Prozesswasser, das von industriellen Abnehmern wiederverwendet wird, es besteht also eine geschlossene Wasserkette. 

      Lagerung und Umschlag

      Die Kai- und Lagereinrichtungen der HEROS sind einzigartig und für alle betrieblichen Abläufe von größter Bedeutung. Schiffe mit einem Tiefgang von 8 m können bei HEROS vor Anker gehen. Der Kai hat eine Länge von 500 m. Ein Abschnitt von 150 m wird für die Abfertigung von Tankschiffen genutzt. Im Hafengebiet erfolgt der Umschlag von See- auf Binnenschiffe und umgekehrt sowie die vorübergehende Lagerung von Schüttgut in offenen oder geschlossenen Silos. 

  • HEROS Sluiskil B.V. gehört zu den ersten Unternehmen, die HMV-Asche für die hochwertige Anwendung als Betonzuschlag im Markt anbieten. Der Baustoff wird mit entsprechendem CE-Kennzeichen und KOMO-Zertifikat produziert.

    • Mehr über HEROS erfahren

      Weitere Details, aktuelle Informationen sowie die Kontaktdaten des Unternehmens finden Sie auf der Webseite der HEROS Sluiskil B. V. Jetzt informieren

REMEX Mineralstoff GmbH 
ImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-GruppeAbkürzungsverzeichnis


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Karriere

    Sie möchten mehr über die beruflichen Perspektiven bei REMEX erfahren? Dann besuchen Sie das Karriereportal der REMONDIS-Gruppe.


    Kontakt

    REMEX Mineralstoff GmbH

    Am Fallhammer 1
    40221 Düsseldorf
    Deutschland
    T +49 211 17160-0
    F +49 211 17160-420
    E-Mail

© 2019 REMEX Mineralstoff GmbH