Suche

Standorte REMEX

Hier finden Sie alle REMEX-Unternehmen, wahlweise als Karten- oder Listendarstellung. Kontaktinformationen inklusive.

Zu den REMEX-Standorten


Standorte REMONDIS-Gruppe

Die Adressen aller REMONDIS-Unternehmen und -Niederlassungen weltweit finden Sie unter:

remondis-standorte.de

Französische REMEX-Aktivitäten: Mineralstoffentsorgung, -recycling, -verwertung, -beseitigung

REMEX Ressources Minérales SAS: Ihr Partner für mineralische Abfälle in Frankreich

Seit der Gründung im Jahr 2013 repräsentiert die REMEX Ressources Minérales SAS die REMEX im Bereich mineralischer Abfälle in Frankreich. Als Partner von Industrie, Bauwirtschaft und Gebietskörperschaften bieten wir Lösungen zur Entsorgung mineralischer Abfälle sowie zur Lieferung von Ersatzbaustoffen und Sekundärrohstoffen an.

Mit den Standorten im Dreiländereck Frankreich – Deutschland – Schweiz hat sich REMEX Ressources Minérales SAS ideal am Kreuzungspunkt der großen Transportachsen für Straße, Wasser und Schiene positioniert. Unsere Erfahrung in der Steuerung grenzüberschreitender Stoffströme ist integraler Bestandteil unseres Leistungsspektrums und hat wesentlichen Anteil an unserem Erfolg.

Leistungen und Kundenspektrum

Hausmüllverbrennungsanlagen, Industrie und Bauwirtschaft sind einerseits Quellen einer Vielzahl mineralischer Abfälle, andererseits Abnehmer wirtschaftlich interessanter und ökologisch einwandfreier Baustoffe. REMEX Ressources Minérales SAS bietet die gesamte Palette maßgeschneiderter Abfallverwertungslösungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Anwendungsbereiche an.

Unsere Schwerpunkte:

  • Entsorgung mineralischer Abfälle
  • Lieferung von Ersatzbaustoffen und Sekundärrohstoffen
  • Sanierung kontaminierter Standorte

Mit unseren genehmigten Zwischenlagern können wir unseren Kunden sichere und jederzeit verfügbare Logistik- und Entsorgungslösungen anbieten.

Unsere Kunden:

  • lokal ansässige und internationale Unternehmen der Bauwirtschaft
  • Industriebetriebe, die mineralische Abfälle erzeugen, wie z. B. Stahlwerke, Gießereien, Glasindustrie
  • Energieerzeugungsunternehmen wie z. B. Biomasse- oder Kohlekraftwerke
  • Betreiber von Hausmüllverbrennungsanlagen
  • Handwerksbetriebe (Strahlmittelabfälle, Gipsabfälle)
  • Schienenverkehrsbetriebe (Gleisschotter, verunreinigter Boden)
  • Gebietskörperschaften als Entsorgungsträger

Stoffstrommanagement

REMEX Ressources Minérales SAS bewegt jedes Jahr mehr als 150.000 Tonnen Mineralstoffe. Hier die bedeutendsten Stoffströme:

Standorte

REMEX Ressources Minérales SAS ist aktuell mit zwei Standorten im Elsass vertreten:

  • Straßburg – südliches Hafengebiet, Sitz der Gesellschaft
  • Muttersholtz – Gelände mit Genehmigung für Umschlag, Zwischenlager und (Vor-)Behandlung nicht gefährlicher und gefährlicher mineralischer Abfälle

Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Sie erreichen unser französisches Team unter der Telefonnummer +33 3 88 97 25 00 oder unter der E-Mail-Adresse infonoSpam@remex.fr

REMEX GmbH