Suche

Standorte REMEX

Hier finden Sie alle REMEX-Unternehmen, wahlweise als Karten- oder Listendarstellung. Kontaktinformationen inklusive.

Zu den REMEX-Standorten


Standorte REMONDIS-Gruppe

Die Adressen aller REMONDIS-Unternehmen und -Niederlassungen weltweit finden Sie unter:

remondis-standorte.de

Nachhaltige Ersatzbaustoffe, produziert durch Recycling mineralischer Abfälle

Verwertung von Ersatzbaustoffen auf höchstem Niveau

Geeignetes Baumaterial ist eine wichtige Voraussetzung jedes Bauvorhabens, vor allem dann, wenn es ein stabiles Fundament bilden soll. REMEX liefert Baustoffe aus Sekundärrohstoffen, die herkömmlichen Schüttgütern in vielen Bereichen qualitativ ebenbürtig und unter wirtschaftlichen Aspekten oft sogar einen Schritt voraus sind.

Hausmüllverbrennungsasche

Aus Müllverbrennungsschlacke produziert die REMEX in ihren Aufbereitungsanlagen durch Einsatz eigener Recyclingtechnologien hochwertige Ersatzbaustoffe in Markenqualität. Die aufbereitete Hausmüllverbrennungsasche der Marke granova® ist vielseitig einsetzbar. mehr


Recyclingbaustoffe

Die Eingangsstoffe für die Produktion von Recyclingbaustoffen in unseren Recyclinganlagen sind Bauschutt und Straßenaufbruch. Unsere Anlagen für Baustoffrecycling finden sich in ganz Deutschland. mehr


Deponieersatzbaustoffe

Ob abgesiebter Gleisschotter oder teerhaltiger Straßenaufbruch: Es gibt eine Vielzahl von mineralischen Abfällen, die nach entsprechender Behandlung im Deponiebau als Deponieersatzbaustoff eingesetzt werden können. mehr


Recyclingschotter

Mit dem Wort Recyclingschotter bezeichnen wir recycelten Gleisschotter. Nach der Aufbereitung von Altschotter kann der überwiegende Teil als Recyclingschotter wieder eingesetzt werden. Die verbleibenden Gesteinskörnungen werden anderweitig verwertet. mehr

Ersatzbaustoffverordnung wird bundeseinheitlich verbindlich

Am 25. Juni 2021 hat der Bundesrat die „Verordnung zur Einführung einer Ersatzbaustoffverordnung, zur Neufassung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung und zur Änderung der Deponieverordnung und der Gewerbeabfallverordnung“ – kurz Mantelverordnung – verabschiedet.

Die Ersatzbaustoffverordnung als Teil der bundeseinheitlich verbindlichen Grundlage für die ordnungsgemäße und schadlose Verwertung mineralischer Abfälle tritt am 1. August 2023 in Kraft. Gleichzeitig wird es eine neue Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung geben.

Der Zeitraum bis zum endgültigen Inkrafttreten der Mantelverordnung dient dazu, die Umsetzung der neuen Vorgaben vorzubereiten. Bis dahin bleibt es in der Praxis bei den bundeslandspezifischen Regelwerken für Ersatzbaustoffe.

Arbeitshilfen Ersatzbaustoffe: Handbuch und mehr

Sie wünschen Details über die Umweltregelungen und technischen Anforderungen an Ersatzbaustoffe? Dann empfehlen wir Ihnen die Lektüre des Handbuchs Ersatzbaustoffe, das Sie – wie auch unsere anderen Arbeitshilfen – kostenfrei bei uns bestellen können. mehr

REMEX GmbH