Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: REMEX > Ersatzbaustoffe > Wall- und Dammbau



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Ersatzbaustoffe für Lärmschutzwall: Ergebnis von MIneralstoff- und Baustoffrecycling

Lärmschutzwälle fügen sich optisch ins Landschaftsbild ein und bieten perfekten Sicht- und Lärmschutz

Hauptnavigation



Hauptinhalt



Leise Lösung für Verkehrswege: Ersatzbaustoffe für wirksamen Lärmschutz

Lärm zählt zu den am häufigsten unterschätzten Umweltbelastungen. REMEX verbindet wirkungsvollen Lärmschutz mit der nachhaltigen Anwendung von Ersatzbaustoffen. So sind wir Partner von Kommunen, die bei der Errichtung von Lärmschutzwällen besonders umweltverträgliche und wirtschaftliche Lösungen schätzen.

Lärmschutz wirtschaftlich umgesetzt

Wo Verkehrslärm dominiert, leiden Mensch, Tier und Natur. Wälle für den Lärmschutz haben sich vielerorts bewährt und sind dank REMEX kombinierbar mit der intelligenten Schonung von Ressourcen. REMEX steht für hochwertige Ersatzbaustoffe, die einen wirksamen Lärmschutz ermöglichen. Ob Bodenmaterial, Baustoffe oder Müllverbrennungsasche und -schlacke: Wir bereiten geeignete Reststoffe auf und konditionieren sie so, dass sie bei der Errichtung von Lärmschutzbauwerken eine optimale Grundlage bilden. Auf diese Weise sorgt REMEX nicht nur für mehr Ruhe, sondern entlastet zudem auch die Investitionsbudgets der öffentlichen Hand.

Unser erweitertes Dienstleistungsspektrum

Wenn es um den Wall- oder Dammbau geht, bieten wir unseren Kunden über die Lieferung der benötigten Baustoffe hinaus ein breites Serviceangebot. Wir führen Bedarfsmessungen und eine Bestandsaufnahme der Ist-Situation durch und prüfen die Einsatzmöglichkeit von Ersatzbaustoffen. Außerdem unterstützen wir unsere Kunden bei der Einholung von Baugenehmigungen sowie, falls notwendig, beim Planfeststellungsverfahren und helfen ihnen bei der Diskussion mit Anwohnern, Bürgerinitiativen, Kommunen oder Ämtern, indem wir zum Beispiel eine moderierte Plattform für den Austausch aller Beteiligten einrichten. Für den Betrieb und Bau eines Damms kooperieren wir gerne mit Fachfirmen und lokal ansässigen Unternehmen. Selbstverständlich führen wir während der Baumaßnahme zusätzliche Materialprüfungen und Labortests durch, dokumentieren alle Maßnahmen und führen ein Bautagebuch.

Die Vorteile von Ersatzbaustoffen bei Bau von Lärmschutzwällen
  • Sichere und stabile Bauweise
  • Hohe Absorption und Schalldämmung
  • Gute Einbindung ins Landschaftsbild
  • Kostengünstige Alternative im Vergleich zur konventionellen Ausführung
  • Ressourcenschonung durch Einsatz von Ersatzbaustoffen
  • Extrem lange Lebensdauer im Vergleich z. B. zur Lärmschutzwand
  • CO2-Emissionseinsparungen durch lokale Wiederverwertung von Böden und Baustoffen
  • „Gelebte“ Kreislaufwirtschaft innerhalb des kommunalen Raums
  • Geringer Unterhaltsaufwand, der sich auf die Pflege des Bewuchses beschränkt
  • Multifunktionalitätspotenzial des Damms (z. B. Geh- und Radwege)
  • Ökologischer Mehrwert durch Schaffung
    eines Naherholungsgebietes

Win-win-Situation

Lärmschutzwälle mit Sekundärbaustoffen belasten das öffentliche Budget nicht – und sorgen für zuverlässigen Lärmschutz bei den Anwohnern



Fußzeile und Copyright



© 2018 REMEX Mineralstoff GmbH