Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: REMEX > Ersatzbaustoffe > Recyclingschotter



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Recyclingschotter für Gleisbetten: Gleisschotter-Aufbereitung der REMEX

Gleisschotter muss in regelmäßigen Abständen erneuert werden, damit dauerhaft Stabilität gewährleistet ist

Hauptnavigation



Hauptinhalt



Tragfähig und belastbar:
Recyclingschotter für Gleisbetten

Die Mineralstoff-Aufbereitung und -Verwertung GmbH Lünen (MAV), ein Tochterunternehmen von REMEX, ist sogenannter Q1-Lieferant und einer der größten Rücklieferer von Material aus der Schotteraufbereitung in Deutschland. Der von uns angenommene Altschotter wird unter Einhaltung aller gesetzlichen und ökologischen Vorgaben in unseren Recyclinganlagen aufbereitet und kann nicht nur in Gleisbetten, sondern in unterschiedlichsten Baumaßnahmen als Recyclingschotter eingesetzt werden.

Aufwendiges Qualitätsmanagement

Um als Gleisschotter genutzt werden zu können, müssen die Mineralstoffe hohe Qualitätsanforderungen erfüllen. Zu diesem Zweck werden die Steine bei REMEX einer umfassenden Schotteraufbereitung zugeführt, d. h. in unserer zertifizierten Anlage gewaschen, geprallt und gesiebt. Zu unseren Kunden zählt unter anderem die Deutsche Bahn – und deren technische Richtlinien erlauben nur hochwertigstes Material als Recyclingschotter im Gleisbau. Die Verwendung unseres Schotters als Baustoff schont nicht nur natürliche Ressourcen – er ist auch deutlich kostengünstiger als Naturstein. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden von Frachtvorteilen im Nahbereich bis 25 Kilometer.

Schotteraufbereitung Recyclingschotter

All unsere Betriebsstätten verfügen selbstverständlich über Gleisanschluss. Außerdem besteht die Möglichkeit der Verfrachtung per Schiff oder mit einem der vielen Spezialfahrzeuge unserer Flotte

Unsere Baustoffe im Überblick

  • Gas- und Wasserdrainmaterial (Splitte 8 – 32 mm)
  • Pflastersand (0 – 8 mm)
  • Gleisschotter (31,5 – 63 mm) mit DB-Zulassung

Weitere Verwendungsmöglichkeiten

Aufbereiteter Altschotter muss nicht zwingend zurück ins Gleisbett. Alternativ bewährt er sich

  • in ungebundenen Schichten als Frostschutz- oder Schottertragschicht,
  • in hydraulisch gebundenen Schichten wie Verfestigungen oder Betontragschichten,
  • in bituminös gebundenen Schichten wie Asphalttrag- oder Asphaltdeckschichten,
  • als Bettungsmaterial für Pflaster und Pflastersand,
  • als Unterbau unter Fundamentplatten und
  • für Erdbaumaßnahmen wie Anschüttungen, Hinterfüllungen, Bankette.

Recyclingschotter ist eine gute Alternative zu Natursplitt und gebrochenen Körnungen, da er über eine hohe Tragfähigkeit verfügt und sehr witterungsbeständig und frostsicher ist.

Namhafte Referenzen

Die DB Netz AG, private Verkehrsunternehmen und Schienennetzbetreiber sowie verschiedene Gleisbaufirmen vertrauen auf unsere Schotteraufbereitung



Zertifizierte Qualität

Unser Recyclingschotter ist gemäß DIN EN 13450 (DIN V 20000-105) und dem Deutsche Bahn Standard DBS 918061 zertifiziert



Fußzeile und Copyright



© 2018 REMEX Mineralstoff GmbH