Button für Menü
REMEX Mineralstoff
  • Recycling-Baustoffe, produziert in Recyclinganlagen der REMEX

Recyclingbaustoffe in Markenqualität: remexit®

Die Erfolgsgeschichte von REMEX begann in den 1970er Jahren mit neuartigen Recyclinglösungen für Straßenaufbruch und Bauschutt. Noch heute stehen wir mit unserer Aufbereitungstechnologie für besondere Kompetenz in der Produktion von Sekundärbaustoffen bzw. Ersatzbaustoffen – unter anderem produzieren wir hochwertige Recyclingbaustoffe der Marke remexit® für den Tief- und Straßenbau. 

Woraus bestehen Recyclingbaustoffe?

  • In den entsprechenden Regelwerken werden die zulässigen Eingangsmaterialien für die Produktion von Recyclingbaustoffen (auch: RC-Baustoffe, Recycling-Baustoffe) und deren Verwertung detailliert definiert. Grundsätzlich können z. B. folgende Materialien zu Recyclingbaustoffen aufbereitet werden:

    • Bauschutt (bestehend z. B. aus Beton, Ziegel, Keramik)
    • Straßenaufbruch
    • mineralische Anteile von Baustellenabfällen
    • bei der Produktion von mineralischen Baustoffen entstandener Bruch oder Fehlchargen
    • Bodenaushub mit mineralischem Stoffanteil von mehr als 10 Vol.-%

    Explizit nicht zu den Eingangsmaterialien für die Produktion von Recyclingbaustoffen gehören asbesthaltige Materialien, pech- oder teerhaltiger Straßenaufbruch, gipshaltige Baustoffe, mineralische Dämmstoffe.

Herstellungsprozess, Einsatzgebiete, Qualitätskontrolle

  • Die Verwendung von Recyclingbaustoffen wird durch bautechnische und ökologische Vorgaben definiert. Je besser die Stoffqualitäten der Recyclingbaustoffe, desto größer sind deren Einsatzmöglichkeiten.

    • Herstellung

      Sieben, Brechen, Klassieren – das sind die drei Basisschritte für die Produktion von Recyclingbaustoffen. Aber der Prozess beginnt schon viel früher, mit dem selektiven Rückbau auf der Baustelle und der Lagerung der Eingangsmaterialien in unseren Recyclinganlagen. Unsere kurze Animation erklärt die Bauschuttaufbereitung.

    • Hauptanwendungsgebiete

      Die Recycling-Gesteinskörnungen werden hauptsächlich als Tragschichtmaterial beim Straßenbau oder in Unterbauten von großen Industriebauten eingesetzt. Eine tabellarische Zusammenfassung der Anwendungsgebiete unter Beachtung von Umweltvorgaben und Bautechnik finden Sie hier.

    • Lieferkörnungen von RC-Baustoffen

      Recyclingbaustoffe werden entsprechend den Anwendungsanforderungen in Form unterschiedlicher Sieblinien angeboten – von der feinen Sandfraktion bis zum Überkorn. Bauphysikalisch sind sie den Primärbaustoffen direkt vergleichbar. Erfahren Sie mehr über dieGesteinskörnungen.

    • Qualitätssicherung

      Die Qualität von Recyclingbaustoffen ist primär abhängig von den Eingangsmaterialien, also von der Zusammensetzung des Bauschutts und des Straßenaufbruchs. Unser Qualitätsmanagement sorgt für konstante Materialeigenschaften unseres remexit®-Baustoffs.

Material mit vielen Vorteilen

    • Es kommt nicht selten vor, dass Recyclingbaustoffe gegenüber den Naturbaustoffen bauphysikalische Vorteile aufweisen. Gebrochener Beton und Mörtel zum Beispiel führen im Gesamtgemisch häufig zu höherer Festigkeit und Stabilität selbst im Vergleich zu natürlichen Baustoffen.

    Das Material darf aus Umweltgründen nicht überall eingesetzt werden. Allerdings ist der Einsatz in den meisten Fällen problemlos möglich, denn die Anwendungsbedingungen sind eindeutig geregelt. Die Wirtschaftlichkeit ist häufig das ausschlaggebende Argument für die Verwendung von Recyclingbaustoffen. Zum Berechnungsbeispiel 

  • Alles über Recyclingbaustoffe auf der remexit®-Webseite

    • Wir produzieren jährlich über zwei Millionen Tonnen Recyclingbaustoffe der Marke remexit®. Damit repräsentiert dieser Baustoff einen relevanten Geschäftsbereich unseres Unternehmens. Aus diesem Grund haben wir dem Thema eine eigene Webseite gewidmet.

      Zur Webseite   

REMEX Mineralstoff GmbH 
ImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-GruppeAbkürzungsverzeichnis


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Karriere

    Sie möchten mehr über die beruflichen Perspektiven bei REMEX erfahren? Dann besuchen Sie das Karriereportal der REMONDIS-Gruppe.


    Kontakt

    REMEX Mineralstoff GmbH

    Am Fallhammer 1
    40221 Düsseldorf
    Deutschland
    T +49 211 171600
    F +49 211 17160420
    E-Mail

© 2019 REMEX Mineralstoff GmbH