Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: REMEX > Presse > Singapur Anlage



Nebennavigation



Logo
Suche starten

Bildleiste



In Singapur hat REMEX eine Recyclinganlage zur Aufbereitung von Hausmüllverbrennungsasche nach einer Bauphase von nur 8 Monaten realisiert

Hauptnavigation



Hauptinhalt



REMEX Leuchtturmprojekt im asiatischen Raum

Die REMEX Mineralstoff GmbH betreibt in Singapur eine der modernsten Recyclinganlagen zur Aufbereitung von Hausmüllverbrennungsaschen und Rückgewinnung darin enthaltener Metalle. Die Einrichtung wurde im Dezember 2015 feierlich durch den Umweltminister des Stadtstaates, Masagos Zulkifli, eröffnet. Mit einer Rekordbauzeit von nur acht Monaten ist die Anlage, die insbesondere durch ihre innovativen Verfahren und Techniken besticht, zu einem Vorzeigeprojekt im asiatischen Raum geworden.

Singapur Anlagen-Video

alternativ auf Youtube ansehen

Erste Schritte in der Region

Um den Aufbau und Betrieb der Anlage zu sichern, hat REMEX die REMEX Minerals Singapore Pte. Ltd. gegründet. Mit der Niederlassung in Südostasien betritt damit REMEX das erste Mal kontinental betrachtet neues Terrain. Die ortsansässige Gesellschaft handelt im Auftrag der nationalen Umweltagentur NEA (National Environment Agency) und versucht, den Erfolg, der mit ähnlichen Anlagen in den Niederlanden und Deutschland bereits gelang, auf den asiatischen Markt zu übertragen. Optimistisch zeigt sich dabei auch Umweltminister Zulkifli: „REMEX ist in Europa ein etablierter Player bei der Metallrückgewinnung. Die Erfahrung des Unternehmens wird zum Erfolg der Anlage in den kommenden Jahren beitragen.“

Errichtet wurde die Anlage in der Industriezone Singapurs, genauer gesagt im Stadtteil Tuas. Dort werden rund 600.000 Tonnen Aschen pro Jahr verarbeitet und recycelt. Dabei werden gut 90 Prozent der enthaltenen Eisenmetalle und über drei Viertel der wertvollen Nichteisenmetalle wie Aluminium oder Kupfer recycelt. Eine stolze Quote, die insbesondere durch ausgefeilte Magnet- und Siebtechnik möglich ist. Es besteht kein Zweifel, dass die neue REMEX-Aufbereitungsanlage das für Singapur eminent wichtige Recycling und das Ziel einer „Zero Waste Economy“ forciert.

Meilenstein eines wichtigen Plans

REMEX schafft durch diese extrem leistungsfähiges Recyclinganlage die Grundlage für weiteres internationales Wachstum. Gleichzeitig stellen wir uns als Unternehmen an die Seite derer, die sich der weltweiten Herausforderung stellen, eine abfallfreie Nation zu werden.

Fußzeile und Copyright



© 2017 REMEX Mineralstoff GmbH